News

10.10.2020
AveLINO Valle Liliorum besteht heute mit Johanna die APD-A.
Und auch Johanna ist  Ersthundeführerin und hat den Bub sehr gut vorbereitet. Wir freuen uns sehr und sind sehr stolz auf euch beide.
Herzlichen Glückwunsch, Johanna! Nun geht für euch der Spaß  bei den WTs weiter.


26.9.2020
AnTONIa Valle Liliorum besteht heute mit ihrer Hundeführerin Linda mit einem „sehr gut“ die APD-A . Wir sind sehr stolz, dass ein weiteres A-chen erfolgreich von einer Ersthundeführerin im Dummysport geführt wird.  Herzlichen Glückwunsch Linda, und weiter so: ihr seid ein Superteam! 

6. September 2020

Nun steht der Deckrüde für unseren B-Wurf fest und wir freuen uns sehr auf Welpen aus 

Xeno Ex Chelsea X Atali Valle Liliorum.

7.8.2020

Heute feiern wir Millies 8. Geburtstag. Der 8. Geburtstag ist, wie der erste Geburtstag, etwas ganz Besonderes. 

Mit dem 8. Geburtstag gelten Hunde als Senioren. Das heißt, sie können bei Workingtests und bei Ausstellungen in der Veteranenklasse starten. Außerdem endet für Zuchthündinnen spätestens dann die Zuchterlaubnis. 

 

Von Seniorenverhalten ist bei bei Millie zum Glück nichts zu merken. Sie ist gesund und in sehr guter Kondition. 

Bei einer mehr als einstündigen erfolgreichen Nachsuche bei sehr warmen Wetter im Mai hat sie zuletzt wieder einen Superjob gemacht. 

Nachsuchen verlangen den Hunden viel ab. Bei warmem Wetter und trockenem Boden ist es eine große mentale, aber auch körperliche Höchstleistung über eine lange Zeit die Wundfährte zu verfolgen. Um diese Arbeit zu tun müssen die Hunde in Top Kondition und auch sehr gut ausbildet sein. Zum Glück diese Arbeit nicht alltäglich, aber sie kommt eben vor. Häufig auch nach Verkehrsunfällen, bei denen Wild angefahren wurde und verletzt flüchtete. 

Auch das ist jagdliche Arbeit um dem Tier ein qualvolles Ende zu ersparen. 

 

Heute, an Millies Wurftag, gab es aber nur Entspannung pur. Morgens früh, bei noch kühlem Wetter, haben wir eine gemütliche Fahrradrunde am Wasser gemacht und hatten beim Dummyretten eine Menge Wasserspass.

Bei soviel körperliche Ertüchtigung schmeckte die obligatorische Hundetorte dann Millie und ihrem Rudel köstlich. 

 

Beim Video kann man feststellen wie es allen schmeckt, aber auch, dass von Talis anfänglicher Scheu aus dem Schlüsselchen zu fressen, nun nichts mehr zu sehen ist und so ein Hütchen wird von Tali keineswegs länger geduldet, als es die Geburtstag-Tischsitten unbedingt erfordern.

Außerdem hat Alani sich dieses Mal nicht wie im Vorjahr auf die große Torte ihrer Mutter gestürzt. 2019 wurde Millie von Alani völlig überrumpelt, die offensichtlich vorab gecheckt hatte, dass Mutterns Torte deutlich größer war als ihre eigene und sich bei der Freigabe fürs Futtern einfach dem blitzschnell dem lohnenderen Teller zuwandte. Dermaßen übertölpelt hätte Millie in mütterlichen Großmut der frechen Tochter vermutlich sogar die Torte überlassen, wenn Birgit sie nicht blitzschnell für Millie gerettet hätte...

Also 2020 war ein rundherum gelungener Wurftag und eine neue Gartenliege gab es auch noch für die Millie. 

 

Millie ist wirklich durch und durch ein gutmütiger, liebenswerter Hundeschatz und mein Herzhund. Eine tolle Hundemutter und eine ausgezeichnete, absolut zuverlässige Jagdgefährtin. 

Wir hoffen, dass sie noch ganz viele, viele Jahre gesund und munter unser Leben bereichert. 

 

21.7.2019
Tali und Alani waren heute zum Herzultraschall.
Wir freuen uns sehr, denn beide Hündinnen haben gesunde und kräftige Herzen.
16.7.2020
Wir freuen uns sehr: auch Alani Valle Liliorum ist die Zuchtzulassung für die spezielle jagdliche Leistungszucht im Deutschen Retriever Club e.V. erteilt worden. Einen ersten Wurf mit ihr planen wir für Herbst 2021 und hoffen, dass wir bis dahin neben der jagdlichen Arbeit noch den einen oder anderen Workingtest laufen können...
4.6.2020
Tali ist seit gestern läufig. So lässt sich nun recht zuverlässig voraussagen, dass wir die nächste Läufigkeit im Januar 2021 erwarten und Talis Welpen im März 2021 zur Welt kommen würden. 
Eine wunderbare Jahreszeit für Welpen, die im Mai in ihre neuen Familien ziehen können. 

Nun wird es sehr spannend für uns. Die Lockerungen der Einschränkungen der Coronakrise kommt uns sehr gelegen, denn nun können wir uns auch wieder im Ausland auf die Suche nach „Mr.Right“machen. 
5.5.2020
Wir freuen uns sehr: Atali Valle Liliorum hat die Zuchtzulassung für die spezielle jagdliche Leistungszucht beim DRC ( Deutscher Retriever Club) erhalten.

Nun schauen wir mit Spannung, was uns die Zukunft bringen wird.
Unsere Pläne waren für dieses Jahr, mit Atali und Alani noch auf einigen Workingtests zu starten, bevor wir im nächsten Jahr unsere Zuchtpläne verwirklichen wollten.

Startzusagen hatten wir bereits und mit Läufigkeiten mussten wir ebenfalls nicht rechnen.
So hat die Coronakrise auch unsere Pläne in vielerlei Hinsicht über den Haufen geworfen. Auch Trainings, Seminare und leider unser Wurftreffen beim seit zwei Jahren gebuchten Wasserseminarkönnenebenfalls nicht stattfinden.
Glücklicherweise hatten unsere beiden Junghündinnen schon seit letztem Oktober alle zuchtrelevanten Prüfungen bestanden, denn im Moment finden auch keine Prüfungen statt. 

Wir trainieren natürlich im „Homemodus“ mit Dummys weiter, und unsere Hunde finden in unserem Revier auch einiges an jagdlicher Betätigung, so dass uns die Zeit nicht langweilig wird. 

Vorsichtig planen wir mit Atali in der übernächsten Läufigkeit (Winter/Frühjahr 2020/2021) einen ersten Wurf, vorausgesetzt, die Coronakrise lässt es zu diesem Zeitpunkt zu. 

6.3.2020
Alani und Atali waren heute beim Augentierarzt.
Wir freuen uns sehr, denn beide Hündinnen sind frei von erblichen Augenkrankheiten und erfüllen nun alle Vorraussetzungen für die Zulassung zur „speziellen jagdlichen Leistungszucht“.

12.10.2019
Newcomer Trophy 2019, die „Junghundemeisterschaft im Dummysport“ wie einer der Richter das jährliche Ereignis für Retriever bis 30 Monate nannte... Alani und Atali Valle Liliorum hatten sich qualifiziert (Workingtest mit mindestens sehr gut bestanden), waren dabei und haben BESTANDEN!!!
Wir freuen uns riesig!

Hinter uns liegt ein unvergesslicher Tag bei bestem Wetter in abwechslungsreichem Gelände mit anspruchsvollen fairen Aufgaben unter bestens gelaunten Richter*innen und einem engagierten Helferteam. 
Danke an alle, die diese Veranstaltung ermöglicht, organisiert und durchgeführt haben!



5.10.2019

VPS m.l.Ente in Visbeck
Alani und Tali teilten sich mit noch nicht einmal ganz 2,5 Jahren den Suchensieg  bei ihrer VPS m.l.E. (Verbandsprüfung nach dem Schuss mit lebendiger Ente des Jagdgebrauchshundeverbandes JGHV).
Beide haben absolut klasse gearbeitet, wurden in ausnahmslos allen Fächern mit der Höchstpunktzahl bewertet und mit dem 1. Preis ausgezeichnet. 
Wir hatten einen tollen Prüfungstag, an dem einfach mal wieder alle passte und sind sehr stolz auf unsere beiden Youngster, die nun auch wie ihre Mama Millie "brauchbare Jagdhunde" sind.



28.9.2019

Atali Valle Liliorum besteht heute die Bringleistungprüfung (BLP) beim Deutschen Retriever Club (DRC). Wir sind sehr stolz auf unsere kleine Schwarze!



7.9.2019

Aemilia Valle Liliorum erarbeitet sich mit Lissi (13) beim diesjährigen Kuhle Kids Cup der BZG Hannover ein "vorzüglich". 
Wir sind mächtig stolz auf euch, ihr seid so ein tolles Team, ihr beide. Weiter so!



4.9.2019

Alani Valle Liliorum besteht heute die Bringleistungprüfung (BLP) beim Labrador Club Deutschland (LCD). Wir freuen uns sehr.



24.8.2019

Alpina Valle Liliorum besteht heut mit ihrer Besitzerin Daniela die Dummy A Prüfung beim DRC.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH euch beiden, ihr seid ein super Team!



21.7.2019

Alani Valle Liliorum erarbeitet sich heute beim Rattenfänger Cup in Hessisch Oldendorf mit nur einem Punkt Rückstand auf die nach Stechen dritt- und viertplatzierten Teams einen unglaublichen 5. Platz und mit einem "vorzüglich" die Qualifikation für die diesjährige Newcomer Trophy. Sie hat wahnsinnig toll gearbeitet und ich bin irre stolz auf meine Kleine.



1./2.6..2019

smuck&plietsch 2019... es war wieder ein super Wochenende mit 4/6 A-chen

Am Showtag bekamen Antonia, Alani, Aemila und Atali erwartungsgemäss "sehr gute" Beurteilungen, als Highlight gewannen Aemilia und ihre Handlerin Lissi (13) den Gesamtsieg im Juniorhandling und konnten dafür schöne Preise mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch mal wieder, Lissi!

 

Am Worktag erarbeitet sich Atali mit "sehr guten" Punkten in der Anfängerklasse einen unglaublichen 5. Platz und durch das sg ihre Qualifikation für die Newcomer Trophy 2019.

Mit dieser Leistung und dem sg vom Showtag kam Tali in der Gesamtwertung mit Platz 16 sogar unter die ersten 20 StarterInnen aus A/F/O des gesamten Wochenendes. WAHNSINN!

(Alani konnte leider wegen eines dummen Führerfehlers meinerseits trotz ansonsten toller Punkte leider nicht bestehen, die Null ging auf meine Kappe...)

 

In der Schnupperklasse waren Aemilia und Antonia prima unterwegs:

Aemilia erarbeite sich mit ihrer Besitzerin Claudia in der Work ein "sehr gut" und einen tollen 6. Platz in der Gesamtwertung der Schnupperer.

Antonia hatte mit Linda einen derart genialen Lauf, dass sie mit 4 mal "vorzüglich" die höchste Gesamtpunktzahl in der Schnupperklasse erreichen konnte, was zusammen mit dem sg aus der Show einen tollen 3. Platz in der Gesamtwertung Schnupperklasse ergab. Absoluter Hammer, die Deern ist wirklich "schmuck&plietsch", echt klasse, herzlichen Glückwunsch, Linda!

Wir sind super stolz auf unsere A-chen und alle Besitzer*innen, die ihre Hunde arbeiten lassen und freuen uns, dass wir euch mit unserem Hobby "anstecken" konnten. Weiter so, ihr seid toll!



13.4.2019

Alani und Tali haben zusammen mit ihrer erstgeborenen Schwester Antonia und deren Besitzerin, unserer Tochter Linda die VDH Begleithundeprüfung abgelegt und mit sehr guten Leistungen bestehen können. 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Linda!



6.4.2019

Alani hat nun auch endlich ein bescheinigtes Wesen und von Richterin Birgit Muhr einen sehr schönen Wesensbericht erhalten, der unsere gelbe Maus sehr treffend beschreibt. Wir freuen uns!



14.10.2018

5/6 unserer A-chen (Alani war leider ausgerechnet jetzt mit 17, 5 Monaten erstmals läufig und durfte nicht mitmachen) haben heute den Wesenstest beim DRC bestanden und allesamt sehr schöne Beurteilungen erhalten. Wir freuen uns sehr und möchten uns auch an dieser Stelle bei allen unseren Welpenbesitzer*innen herzlich bedanken, dass sie Wort gehalten und ihre Hunde vorgestellt haben.



10.10.2018

Atali Valle Liliorum besteht heute die Jugendprüfung für Retriever (JPR) beim Labrador Club Deutschland (LCD). Ihre erste jagdliche
Prüfung hat sie wirklich fein gemacht.



6.10.2018

Aemilia Valle Liliorum konnte heute mit ihrer jugendlichen Hundeführerin Lissi (12) beim diesjährigen Lünecup einen hervorragenden 2. Platz in der Schnupperklasse erreichen. Wir haben sehr viel Lob über die beiden gehört und sind mächtig stolz!
GANZ HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!



18.9.2018

Und noch zwei "vorzügliche" Hunde im Valle Liliorum Rudel: Alani und Atali waren heute zur Formwertprüfung und haben von Formwertrichterin Hassi Assenmacher-Feyel beide sehr schöne Richterbeurteilungen erhalten.



20.5.2018

stuck&plietsch 2018 - ein super Wochenende!
Atali besteht mit gut 13 Monaten ihren ersten offiziellen WT mit "gut". 



22.4.2018

Atali Valle Liliorum besteht heute mit gerade gut 12 Monaten die APD/R Anfänger und darf somit ab sofort mit Isabella suchen Dummyzirkus bei den Großen mitspielen. Wir freuen uns und sind sehr stolz auf Tali!


April 2018
Alle A-Chen waren beim Röntgen.
Antonia VL   A2/A2, ED 0/0
Alani VL       A1/A1, ED 0/0
Alpina VL     A1/A1, ED 0/0
Avelino VL   A1/A1, ED 0/0
Aemilia VL   A1/A1, ED 0/0
Atali VL       A2/A2, ED 0/0
Wir freuen uns sehr!!!


24./25.3.2018
Alani bestand am Samstag ihren ersten Schnupper-Workingtest in der Wunstorfer Kuhle der BZG Hannover mit dem Prädikat „sehr gut“.
Sie zeigte mit ihren 11 Monaten sehr konstante Leistungen, viel Nervenstärke, Finderwillen und Arbeitsfreude und war insgesamt von dem ganzen Drumherum verhältnismäßig wenig irritiert.

Und auch am Sonntag war uns das Quentchen Glück, das zum Bestehen einer Prüfung auch immer nötig ist, vergönnt: Alani konnte die APD/R Anfänger bestehen und hat damit die Qualifikation um auch bei offiziellen Workingtests starten zu dürfen.
Es ist eine Freude mit ihr zu arbeiten und wir sind sehr stolz auf die Maus!



17.10.2017

Unsere Millie ist wieder in Topform und besteht mit 189 Punkten die VPS (Verbandsprüfung nach dem Schuss) 



12.4.2017

Millies Osterwelpen sind geboren!

Alle Welpen sind bereits versprochen.

Wurftagebuch hier



14.2.2017

Wichtige Informationen für Welpeninteressenten hier



12.2.2017
Hinter uns liegen aufregende und spannende Tage in den Niederlanden.
Millie und Mack hatten ausreichend Zeit sich gut kennen zu lernen und jede Menge Spaß miteinander. Gekrönt wurde unser Ausflug von schönen Deckakten, so dass wir auf Welpen um den 16.April 2017 hoffen dürfen. Der Osterhase hat in diesem Jahr also ganz besondere kleine gelbe und schwarze Überraschungen für uns im Gepäck...



15.1.2017

Nach einem aktiven Dezember mit schönen Trainings,  Jagden und Spaziergängen sind wir gut in das neue Jahr gestartet.  

Es gibt nun Anzeichen, die auf eine baldige Läufigkeit deuten. Millie hat sehr schön aufgehaart, interessiert sich auffällig für die Hundewelt draussen, markiert SEHR oft, ist in großer Spiellaune und Maya checkt auch auffällig häufig, ob sich "was tut".

Nun sind wir sehr gespannt, wann sie starten will und freuen uns auf die nächsten spannenden Monate.



24.1.2017 

Wie errechnet und auf den Tag genau hat heute Millies Läufigkeit eingesetzt. 

Jetzt wird es allmählich spannend. 



3.12.2016

Nach langen Monaten der Vorbereitung kann es nun also losgehen, es gibt Neuigkeiten aus Lilienthal bei Bremen:

 

Mit Jill's Summer Splash of Sir Geof "Mack" haben wir unseren Wunschpartner für unsere Coy's Labrador Doodle Jump "Millie" gefunden. Die Verpaarung ist für Milles nächste Läufigkeit (erwartet Ende Januar/Mitte Februar 2017, aber genau weiss man ja nie....) geplant. 
Wir freuen uns schon sehr auf die niederländisch-deutsche Connection, aus der wir uns führige, arbeitsfreudige gelbe und schwarze Labrador Retriever des mittelschweren Typs aus jagdlicher Leistungszucht erwarten, die über sehr viel will-to-please verfügen und optisch dem FCI - Rassenstandard entsprechen. 

Weitere Infos zu Millie hier, zu Mack hier und zur aktuellen Wurfplanung hier.